Paul Burrell: Darüber würde sich Diana freuen

Wusstest Du schon...

Kate Winslet: Der Lockdown verpasste ihr einen “kolossalen Hintern”

Paul Burrell findet, es wäre ein perfektes Geburtstagsgeschenk für Prinzessin Diana, wenn sich Prinz William und Prinz Harry versöhnen würden.
William (39) und Harry (36) werden am heutigen Donnerstag (1. Juli) zur Enthüllung einer Statue zu Ehren des 60. Geburtstages ihrer verstorbenen Mutter im Kensington Palast erwartet.
Der ehemalige Butler von Diana denkt, dass der Herzog von Cambridge und der Herzog von Sussex ihre Differenzen beiseite legen werden, um ihr das ideale Geschenk für ihren großen Tag zu machen. Er glaubt, dass die Anwesenheit von Williams Frau Catherine ausschlaggebend dafür sein könnte.

Im Gespräch mit dem ‘Closer’-Magazin sagte er: “Ich hoffe wirklich, dass die Rückkehr in den Kensington Palast, ihrem früheren Zuhause, mit der Statue ihrer Mutter, William und Harry alles wieder ins Bewusstsein rufen wird. Sie waren sich einst so nahe. Kate ist so etwas wie eine Friedensstifterin, also denke ich, dass ihre Anwesenheit wichtig sein wird, wenn es irgendeine Hoffnung auf eine Versöhnung der Jungs gibt. Es wäre das beste Geburtstagsgeschenk für Diana, wenn sie sich versöhnen und als Familie weitermachen würden, anstatt als Feinde.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Edgar Wright kritisiert die Schwarzmaler der Zukunft des Kinos

Mavie Hörbiger: Schluss mit Klischees und Diskriminierung

Florian Silbereisen: Träumt der TV-Star von einer Familie?

Was sagst Du dazu?