‚Peaky Blinders‘-schöpfer bestätigt sechste und siebte Staffel

Wusstest Du schon...

Michael Buble: Covers nerven ihn

Große Freude für alle Fans von ‚Peaky Blinders‘: Die britische Serie wurde um zwei Staffeln verlängert.
Schöpfer Steven Knight bestätigte dies nun gegenüber dem ‚Birmingham Press Club‘. Laut der Zeitung ‚Evening Standard‘ sagte er: "Wir werden definitiv eine sechste Staffel und wahrscheinlich sogar eine siebte machen. Nach der vierten Staffel ist es verrückt geworden. Wir haben mit [dem Hauptdarsteller] Cillian Murphy gesprochen und er ist dabei und auch der Rest des Hauptcasts ist dabei."

Auch über den Inhalt wird schon spekuliert. Dazu äußerte sich Knight wie folgt: "Ich möchte, dass es mit dem ersten Fliegeralarm vom Zweiten Weltkrieg in Birmingham endet, das ist der Start des nächsten Kapitels in der britischen Geschichte. Es ist diese Zeit."

Fans waren bereits in Sorge, dass die Serie nach der in sich derzeit in Produktion befindenden fünften Staffel abgesetzt werden würde. Es geht um Thomas Shelby (Cillian Murphy) und seine Familie, eine Gangsterbande aus dem englischen Birmingham. In Deutschland sind die ersten vier Staffeln derzeit auf ‚Netflix‘ verfügbar.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Charlotte McKinney: Lingerie-Kollektion für große Cups