Pete Davidson: Zusage über Rollenname

Wusstest Du schon...

Liv Tyler feiert ihren 40. Geburtstag mit Kate Moss

Pete Davidson spielte eine Rolle in ‚The Suicide Squad‘ wegen des groben Namens seines Charakters.
Der 27-jährige Schauspieler und Komiker ist in der DC Extended Universe-Fortsetzung als Söldner Richard ‚Dick‘ Hertz/Blackguard zu sehen und verriet, dass er sich für das Projekt entschied, sobald er den Namen seiner Figur gehört hatte.

Bei einem Auftritt in der ‚Tonight Show Starring Jimmy Fallon‘-Talkshow sagte Pete: „Ich liebe Superheldenfilme und bin ein großer James Gunn-Fan. Und ich bekam einen Anruf von James Gunn, in dem er so etwas sagte wie: ‚Es gibt diese Rolle für dich im Film. Und du spielst einen Typen namens Richard Hertz. Und ich dachte nur: ‚Dick Hertz! Ich bin dabei!‘ Ja, das ist sein richtiger Name. Mein Charakter heißt Dick Hertz! Und ich dachte nur: ‚Mann, das ist das Größte. Das ist so genial.‘“ Der ‚Saturday Night Live‘-Star gibt zu, dass er immer noch nicht glauben könne, dass Gunn ihm die Möglichkeit gab, im Film mitzuspielen. Pete fügte hinzu: „Und ja, er war nett genug, mich dabei sein zu lassen. Es ist eine Sache, die ich immer noch nicht glauben kann, es ist lächerlich.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jake Gyllenhaal: Stolz auf ‘Brokeback Mountain’

Mariella Ahrens: “Der Schauspielberuf ist unsicherer geworden”

Jesy Nelson: Sie ist auf einem guten Weg

Was sagst Du dazu?