Pete Davidson: Zusage über Rollenname

Wusstest Du schon...

Muse-Star Matthew Bellamy ist unter der Haube

Pete Davidson spielte eine Rolle in ‚The Suicide Squad‘ wegen des groben Namens seines Charakters.
Der 27-jährige Schauspieler und Komiker ist in der DC Extended Universe-Fortsetzung als Söldner Richard ‚Dick‘ Hertz/Blackguard zu sehen und verriet, dass er sich für das Projekt entschied, sobald er den Namen seiner Figur gehört hatte.

Bei einem Auftritt in der ‚Tonight Show Starring Jimmy Fallon‘-Talkshow sagte Pete: „Ich liebe Superheldenfilme und bin ein großer James Gunn-Fan. Und ich bekam einen Anruf von James Gunn, in dem er so etwas sagte wie: ‚Es gibt diese Rolle für dich im Film. Und du spielst einen Typen namens Richard Hertz. Und ich dachte nur: ‚Dick Hertz! Ich bin dabei!‘ Ja, das ist sein richtiger Name. Mein Charakter heißt Dick Hertz! Und ich dachte nur: ‚Mann, das ist das Größte. Das ist so genial.‘“ Der ‚Saturday Night Live‘-Star gibt zu, dass er immer noch nicht glauben könne, dass Gunn ihm die Möglichkeit gab, im Film mitzuspielen. Pete fügte hinzu: „Und ja, er war nett genug, mich dabei sein zu lassen. Es ist eine Sache, die ich immer noch nicht glauben kann, es ist lächerlich.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Price: Sie heiratet in Turnschuhen!

Drake wird bei den Billboard Music Awards mit dem ‘Künstler des Jahrzehnts’-Award geehrt

Pippa Bennett-Warner: Rolle in starbesetztem Thriller

Was sagst Du dazu?