Phil Collins: Erneute Trennung

Wusstest Du schon...

Prinz William und Herzogin Kate: Gut gelaunt gegen Cyber-Mobbing

Phil Collins und Orianne Cevey gehen offenbar wieder getrennte Wege.
Wenn sich da mal nicht eine böse Schlammschlacht anbahnt: Nach vier Jahren soll alles aus sein zwischen dem Paar, das die Söhne Nicholas (19) und Matthew (15) zusammen großzieht. Die Liebe der Stars war von vielen Höhen und Tiefen geprägt: Bereits 1999 gaben sie sich das Jawort, 2008 folgte die Trennung. Damals soll der Sänger seiner Ex umgerechnet rund 39 Millionen Euro Abfindung gezahlt haben, ein Rekord in seiner Heimat Großbritannien. Anschließend bändelte Orianne mit dem Investment-Banker Charles Mejjati an, ließ sich jedoch von ihm scheiden, nachdem die On-Off-Turteltauben 2016 wieder zueinander fanden.

Doch nun ist ihre Romanze erneut Geschichte. Wie ‚TMZ‘ berichtet, soll Orianne im August heimlich einen anderen Mann in Las Vegas geheiratet haben. Daraufhin habe sie der ‚Another Day in Paradiese‘-Künstler aufgefordert, aus seinem Haus in Miami auszuziehen. Als Deadline gab er Freitagnachmittag (9. Oktober) an – doch die 46-Jährige kam dieser Anforderung nicht nach und nun scheint ein böser Gerichtskrieg zu folgen. So soll Orianne drohen, „prekäre Anschuldigungen“ lautwerden zu lassen, falls der Musiker ihre Scheidungsvereinbarung von 2008 nicht neu aushandle. Das wolle sich der 69-Jährige nicht bieten lassen. Laut dem Klatschportal habe er nicht vor, ihren Forderungen nachzukommen und wirft ihr stattdessen schlechtes Investment vor.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lenny Kravitz: Er liebt seine Patchworkfamilie

Prinz Harry: Andere Kindheit für Archie

Kris Jenner: Darum kommt das ‘KUWTK’-Aus

Was sagst Du dazu?