Pietro Lombardi

Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images

Pietro Lombardi: So lange hängt er jeden Tag am Smartphone

Die Menschen lieben Pietro Lombardi nicht nur wegen seiner Musik. Es ist vor allem seine natürliche Art, die seine Fans für den 30-Jährigen einnimmt. Dazu gehört auch, dass der Sänger ('Phänomenal') immer nahbar geblieben ist.

"Jeden Tag aktiv"

Seine größte Reichweite hat der ehemalige Gewinner von 'Deutschland sucht den Superstar' dank Social Media. Allein auf Instagram folgen ihm zwei Millionen Menschen, und Pietro weiß, wie er sein digitales Publikum mit ständigen Updates unterhält. Dieser Balanceakt zwischen Musiker und Influencer verschlingt allerdings eine Menge Zeit — wie viel, sehen wir jetzt in der Doku 'Pietro Lombardi — Familie Glaube Liebe'. Da verrät der Star seine Screentime, und die ist mit 11 Stunden und 26 Minuten beachtlich. "Ich bin seit 11 Jahren dabei. Ich bin jeden Tag aktiv, jeden Tag“, so der Musiker.

Pietro Lombardi ist dankbar

Dabei handelt es sich aber nicht nur um eiskaltes Geschäfts-Kalkül, für Pietro Lombardi gehört ein Geben und Nehmen einfach dazu. "Ich mach es einfach, weil ich will das zurückgeben", so der Sänger weiter. "Ich bin doch aus einem Grund hier, weil die Fans mich hier hin gebracht haben. Dass ich so leben kann, wie ich heute lebe." Dass sich seine Handyzeit demnächst reduziert, ist kaum anzunehmen, denn neben seiner Karriere gibt es zurzeit eine Menge zu organisieren: Er und Freundin Laura Maria werden Eltern, zudem wollen sie so bald wie möglich heiraten. Am Wochenende hatte sie seinen Antrag angenommen. "(Laura) hat Ja gesagt, ich bin so glücklich, unbeschreiblich….Melde mich morgen bei euch!" schrieb der künftige Bräutigam in seiner Instagram Story. Bei Pietro Lombardi können Fans sich darauf verlassen.

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images