Pink: Eine halbe Million gespendet

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Pink hat eine halbe Million Dollar für die australischen Wildbrände gespendet.
Die ‘Just Give Me A Reason’-Hitmacherin hat verkündet, dass sie eine große Geldsumme – umgerechnet etwa 448.000 Euro – spenden will, um die Rettungsmaßnahmen und Wiederaufbauarbeiten zu unterstützen, die durch die Wildbrände in Australien nötig geworden sind. Sie hält auch andere Menschen dazu an, für diesen guten Zweck zu spenden.

Auf ihrem Instagram-Account teilte die Sängerin ein Bild mit verschiedenen Links und Webseiten, auf denen ihre 7,3 Millionen Follower ebenfalls Geld spenden können, wenn sie möchten. Dazu schreibt die zweifache Mutter, was sie selbst vorhat, um zu helfen: "Ich bin absolut am Boden zerstört, wenn ich mir ansehe, was gerade in Australien mit diesen fürchterlichen Buschbränden passiert. Ich werde 500.000 Dollar direkt an die lokalen Feuerwehren spenden, die so hart direkt an vorderster Front kämpfen. Unsere Freunde und Familie in Australien sind in meinem Herzen."

Damit ist Pink übrigens nicht die Einzige. Auch andere große Stars wie Naomi Watts, Hugh Jackman und ‘Suicide Squad’-Star Jai Courtney beschworen bereits ihre Unterstützung, haben zu noch mehr Aufmerksamkeit aufgerufen und ebenfalls Geld für diesen Zweck gespendet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

St. Vincent: Niemand lebt fehlerfrei

Slipknot: Darum bleibt dieses Album geheim

Michael B. Jordan: Film wegen Kindheitsliebe angenommen

Was sagst Du dazu?