Pink fordert kostenlose Corona-Tests

Wusstest Du schon...

Harry und Meghan verpassen Charles’ Geburtstag

Pink hat kostenlose Corona-Tests für alle gefordert.
Die ‘Raise Your Glass’-Hitmacherin gab erst kürzlich bekannt, dass sie und ihr Sohn Jameson an dem hoch ansteckenden Virus, auch bekannt als Covid-19, erkrankt waren. Nun postete sie auf Instagram, dass sie beide mittlerweile negativ getestet seien. Trotzdem müssten alle die Krankheit ernst nehmen, so Pink: "Die Leute müssen wissen, dass die Krankheit jung und alt betrifft, gesund und nicht gesund, arm und reich und wir müssen die Tests gratis zur Verfügung stellen und besser zugänglich machen, um unsere Kinder, Familien, Freunde und Gemeinden zu schützen." Die Sängerin selbst hatte kürzlich eine Million Dollar im Kampf gegen das Virus gespendet. Über ihren Krankheitsverlauf sagte sie jetzt: "An einem bestimmten Punkt, so um den 18., 19., 20. März herum, bekam ich Fieber und es stieg immer weiter an. Ich bin mitten in der Nacht aufgewacht und konnte nicht atmen. (…) Das war der Punkt, an dem es wirklich beängstigend wurde."

Seit Mitte März hat sich die ganze Familie komplett in Quarantäne begeben, kurz nachdem Pink und Jameson anfingen, sich krank zu fühlen. Doch auch wenn bislang weder Ehemann Carey noch Tochter Willow Symptome aufzeigten, so verließen sie auch weiterhin das Haus nicht, um sicher zu gehen. Carey dazu: "Ich habe keine Symptome. Meine Tochter hat keine Symptome. Unglücklicherweise hatten wir nur Zugriff auf einen Test für meine Frau… Aber ich glaube nicht, dass wir noch einen weiteren brauchen, weil wir annehmen, wenn wir vier die letzten paar Wochen aufeinander gehockt sind, wenn also einer von uns es hat, dann haben es alle. Ich meine, davon muss man irgendwie ausgehen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Neue Freunde: Prinz Harry und Orlando Bloom

Oprah Winfrey: Ihr größter Interviewfehler

Lisa Kudrow: Mami-Verwirrungen um Jennifer Aniston

Was sagst Du dazu?