Pink trauert um ihren Hund

Wusstest Du schon...

Tweet des Tages

Pink teilt ihren Herzschmerz über den Tod ihres geliebten Hundes.
Die 39-jährige Sängerin gab am Sonntag (30. September) über Social Media bekannt, dass ihr Golden Labrador namens Frangelica ‚Nanni‘ Moore Hart traurigerweise im Alter von 16 Jahren verstarb. Die ‚Just Give Me A Reason‘-Interpretin postete ein Foto von sich selbst, wie sie ihren Liebling küsst. Dazu schrieb sie: "Mach’s gut, Kuss. Frangelica ‚Nanni‘ Moore Hart. 2002 – 2018. Ruhe im Sonnenschein, hübsches Mädchen. Danke, dass du gewartet hast, bis ich nach Hause gekommen bin."

Die ‚Trouble‘-Hitmacherin wurde mit zahlreichen tröstenden Kommentaren ihrer Fans überhäuft, die ihr in dieser traurigen Zeit beiseite stehen möchten. So schrieb ein Nutzer: "Das ist das Schwerste daran, Haustiere zu haben, sich zu verabschieden. Meine Gedanken sind bei euch allen." Ein anderer sieht es ähnlich und kommentierte: "Eines der schwierigsten Dinge, die wir Menschen durchmachen müssen. Es tut mir so leid für deinen Verlust. Sie schaut jetzt ohne Zweifel zu dir herunter, als Sonnenschein direkt von der Regenbogenbrücke."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Sein James Bond-Nachfolger ist „nicht [sein] Problem“

Alicia Keys: Das änderte sich mit ihrem Baby

Jamie Lee Curtis über die mögliche Fortsetzung der ‚Halloween‘-Filmreihe