Pippa Middleton: Sie ist schwanger!

Wusstest Du schon...

The Killers: Album-Experiment ohne Gitarrist

Pippa Middleton erwartet ihr erstes Kind.
Die Gerüchteküche brodelte schon seit einer Weile, doch nun hat die Schwester der Herzogin von Cambridge bestätigt, dass sie schwanger ist. Es wird das erste Kind von ihr und ihrem Ehemann James Matthews sein. Im Zuge ihrer Schwangerschaft ist die 34-Jährige vor allem froh, dass sie die starke Morgenübelkeit, die ihre Schwester Kate während ihren drei Schwangerschaften plagte, umgehen konnte. "Ich bin glücklich, dass ich die ersten 12 Wochen hinter mich gebracht habe, ohne an Morgenübelkeit zu leiden. Dadurch konnte ich wie gewohnt weitermachen", verrät die glückliche Britin im Interview mit dem ‘Waitrose Kitchen’-Magazin.

Für die sportbegeisterte Pippa bedeuten die frohen Neuigkeiten allerdings auch, dass sie ihren straffen Trainingsplan umstellen muss. "Als ich von meiner Schwangerschaft erfahren habe, habe ich gemerkt, dass ich meine Routine mit vier bis fünf Tagen pro Woche umstellen muss. Ich liebe Sport über alles und habe mir viele Bücher und Webseiten über Sport während der Schwangerschaft angeschaut, aber ich bin enttäuscht, dass es da so wenige Informationen darüber gibt, was man tun kann und was lieber nicht", meint die werdende Mutter. Trotzdem will sie den Sport nicht ganz an den Nagel hängen und ist sich sicher, dass die positiven Effekte des Trainings auch während einer Schwangerschaft überwiegen: "Ich habe gemerkt, wie sich mein Körper verändert und wie mein Gewicht steigt. Aber durch ein effektives Training und Sport kann ich, glaube ich, eine gesunde Schwangerschaft, Geburt und Erholung begünstigen. Und gleichzeitig sichergehen, dass nach der Geburt meine alte Lieblingsjeans irgendwann wieder passt."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid