Prinz Charles: Glücklich über Genesung von Prinz Philip

Wusstest Du schon...

Scarlett Johansson erklärt ihre Kleiderwahl für die Met-Gala

Prinz Charles ist überglücklich darüber, dass Prinz Philip aus dem Krankenhaus entlassen wurde.
Der 99-jährige Royal war am 16. Februar ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er sich eine Infektion zugezogen hatte. Nach einem erfolgreichen Eingriff aufgrund eines bestehenden Herzproblems konnte der Duke of Edinburgh am Dienstag (16. März) wieder zurück in den Buckingham Palace. Philips ältester Sohn Charles freut sich, dass sein Vater wieder ganz genesen ist, wie er bei einem Moscheebesuch auf Nachfrage erzählt: “Oh ja, ich freue mich sehr. Ja, ich bin sehr glücklich darüber.”

Auf die Frage, ob er bereits mit seinem Vater gesprochen habe, antwortet der Ehemann von Camilla: “Ja, ich habe bereits mehrfach mit ihm gesprochen. Ich werde ihn wissen lassen, dass ihr euch freut, dass er wieder zuhause ist.” Die 28 Nächte im Krankenhaus waren der längste bisherige Aufenthalt für Philip, der bereits mehrfach eingewiesen werden musste. Ein Statement aus dem Buckingham Palace bei Philips Einlieferung lautete: “Der Herzog wird sehr wahrscheinlich für einige Zeit im Krankenhaus bleiben, um behandelt zu werden.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigens Mutter kocht ihr “Hangover-Suppen”

Prinz Harry zollt Prinz Philip Tribut

Riz Ahmed: “Ich bin ein Workaholic”

Was sagst Du dazu?