Prinz Harry: Ärger mit seinem Opa

Wusstest Du schon...

Prinz Harry und Meghan Markle: Diskrete Teeparty bei der Queen

Prinz Harry und Prinz Philip sind noch immer im Streit.
Der 35-jährige Prinz sorgte Anfang des Jahres in seiner königlichen Familie für viel Aufhebens, als er und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, bekannt gaben, als Senior-Mitglieder der Königsfamilie zurückzutreten und ein abgeschiedenes Leben fernab der Pflichten zu führen. Viele Mitglieder des Könighauses brachte das Paar mit dieser Entscheidung gegen sich auf – unter anderem den Ehemann der Queen, Harrys Großvater Prinz Philip.

Wie ein neues Buch, das den Titel ‘Prince Philip Revealed’ tragen und am 1. Oktober erscheinen soll, thematisiert, sei der 99-Jährige schwer enttäuscht von der Handlung seines Enkels. Ein Auszug des Buches soll bereits der britischen Zeitung ‘Daily Mail’ vorliegen und Einblicke in das Privatleben des Prinzen geben. Darin wird auch deutlich, dass er die Entscheidung seines Enkels noch immer nicht verstehen kann und es so empfindet, als würde Harry seine Pflichten verletzen.

Auch Prinz William ist seinem Bruder noch immer nicht wieder nahe gekommen. Das wird in Zukunft wohl aber auch nicht leichter werden, nachdem Harry und Meghan nun auch noch einen Mega-Deal mit Netflix abschlossen, der im Zweifel dazu führen kann, dass ungewollte Informationen über die Königsfamilie und auch die Mutter der beiden Prinzen, Lady Diana, anhand von Dokumentationen veröffentlicht werden könnten. Diese seien nämlich laut Informationen des ‘Daily Mirror’ geplant. Sieht nicht nach einem baldigen Ende in diesem königlichen Familiendrama aus…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear

Was sagst Du dazu?