Prinz Harry: Er ist ein Mitarbeiter des Start-Ups BetterUp!

Wusstest Du schon...

Shania Twain: Großes Glück dank neuem Selbstbewusstsein

Prinz Harry arbeitet seit Januar in dem Start-Up BetterUp.
Die Wohltätigkeitsorganisation für mentale Gesundheit kündigte Anfang dieser Woche an, dass der Herzog von Sussex in dem Start-Up arbeitet und dies seit bereits einigen Monaten tun würde.

Der CEO von BetterUp CEO Alexi Robichaux, der den Herzog im vergangenen Jahr durch einen namentlich nicht genannten gemeinsamen Freund kennenlernte, enthüllte, dass der Prinz darauf besteht, von allen anderen Mitarbeitern einfach nur Harry genannt zu werden. Robichaux erklärte gegenüber ‚Sky News‘: „Er hat seinen Job nun seit einigen Monaten und wir freuen uns so sehr darüber, diese Neuigkeiten der Welt mitzuteilen. Wir sind hier Partner, er findet es gut, am Arbeitsplatz Harry genannt zu werden, deshalb sprechen wir ihn mit Harry an.“ Alexi sprach auch darüber, warum der Prinz so gut zu der Organisation passen würde und verriet: „Wir waren einfach so beeindruckt und ich denke wirklich, dass es eine solch natürliche Chemie und Synergie gab, als es um das Verständnis und den Beitrag ging, was er alles auf kreative Art und Weise bei seiner Arbeit bei BetterUp mitbringt, damit wir unsere Mission erfüllen können.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Pink gedenkt ihrem verstorbenen Vater

Paris Hilton: Sie wird eine strenge Mutter

Michael Stipe: So geht es ihm ohne R.E.M

Was sagst Du dazu?