Prinz Harry: Liebevolle Briefe an seinen Vater

Wusstest Du schon...

“Game of Thrones” holt sich den Emmy als “Beste Dramaserie” zurück

Prinz Harry soll vor der Beerdigung von Prinz Philip eine zutiefst persönliche Notiz an seinen Vater Prinz Charles geschrieben haben.
Der 36-jährige Royal kehrte zur Beerdigung seines Großvaters, der am 9. April im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor in den Armen der Queen verstarb, nach Großbritannien zurück, nachdem er mit seiner Frau Meghan, Herzogin von Sussex, und ihrem 23 Monate alten Sohn Archie nach Kalifornien gezogen war. Erst im vergangenen Jahr hatte das Paar beschlossen, als Senior Royals zurückzutreten und zog vor kurzem mit dem sehr vorwurfsvollen und viel diskutierten Oprah Winfrey-Interview negative Aufmerksamkeit auf sich.

Und während er zurück in Großbritannien war, wurde berichtet, dass Harry einen Brief an seinen Vater geschrieben haben soll, um seine Gründe für seinen Austritt und auch für das Interview vollständig zu erklären, besonders nachdem er im Interview zugegeben hatte, dass Charles seine Anrufe ignoriere. Insider, die dem Herzog von Sussex nahestehen sollen, sagten der Zeitung ‚Daily Mirror‘, Harry habe in seinem Brief an Charles „seine Gründe für den Austritt dargelegt“ und versprochen, „die Institution zu respektieren“. „Die Wahrheit ist, dass Harry nicht wirklich wusste, was ihn erwartete, bevor er nach Hause kam, weshalb er die Fühler ausstreckte, bevor er alle sah. Er schrieb seinem Vater eine zutiefst persönliche Notiz, um zu versuchen, die Dinge in Gang zu bringen, aber die Spannungen sind immer noch hoch und die Dinge sind nicht genau so verlaufen, wie er es sich erhofft hatte. Es gab eine Art unausgesprochene Vereinbarung zwischen allen, alles zu verschieben, was in den Köpfen jeder Person vorging, und sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, die Königin bei der Beerdigung von Prinz Philip zu unterstützen.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miguel: Trennung nach 17 Jahren

Barbara Broccoli: Suche nach neuem James Bond erst nächstes Jahr

Lena Dunham: Ihr Ehemann hat ‚Girls‘ nie gesehen

Was sagst Du dazu?