Prinz Harry: “Wir können ihnen ihre Zukunft nicht stehlen”

Wusstest Du schon...

“Kingsman”-Star Taron Egerton hat seiner Mutter ein Haus geschenkt

Das Leben von Prinz Harry hat sich durch seinen Sohn komplett geändert – für Archie möchte er nun auch den Planeten Erde besser machen.
Der 36-Jährige und seine Frau Meghan wurden im Mai 2019 zum ersten Mal Eltern.

Sein Sohn hat für Harry alles geändert, daher liegt es ihm sehr am Herzen, sich um den Planeten Erde zum Wohle künftiger Generationen zu kümmern. In einer Videovorlesung zum Start des auf Naturschutz basierenden Streaming-Dienstes WaterBear Network sagt Harry: “In der Natur zu sein, ist der heilsamste Teil des Lebens. […] Von dem Moment an, in dem man Vater wird, ändert sich wirklich alles, denn dann beginnt man zu begreifen, na ja, was bringt es, einen neuen Menschen in diese Welt zu bringen, wenn er in dein Alter kommt und sie in Flammen steht? Wir können ihnen ihre Zukunft nicht stehlen, das können wir wirklich nicht. Das ist nicht die Rolle, das ist nicht der Job, für den wir hier sind. Ich habe immer geglaubt, dass wir die Welt hoffentlich an einem besseren Ort verlassen können, als wir sie vorgefunden haben.”

Der Prinz räumte ein, dass 2020 ein “universell hartes Jahr für alle” gewesen sei, glaubt aber, dass die Coronavirus-Pandemie den Menschen die Möglichkeit gegeben habe, über den Zustand der Welt nachzudenken. Er fügt hinzu: “Jemand sagte zu mir zu Beginn der Pandemie: ‘Es ist fast so, als ob Mutter Natur uns wegen schlechten Verhaltens in unsere Zimmer geschickt hätte. Um uns wirklich einen Moment Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, was wir getan haben.’”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sandra Oh meldet Schmuck als gestohlen

Taylor Swift: Deshalb gibt es keine Bilder ihrer Katze mehr

Justin Lin: Nach dem Film ist vor dem Film

Was sagst Du dazu?