Prinz Harry wird bei seinem England-Besuch bei seiner Cousine wohnen

Wusstest Du schon...

Kanye West verspottet ‘Friends’-Star Jennifer Aniston

Am 1. Juli wird Prinz Harry (36) gemeinsam mit seinem Bruder eine Statue von Prinzessin Diana enthüllen – ein besonderer Tag, denn Diana wäre an diesem Tag 60 Jahre geworden. Nun ist wohl auch klar, wo Prinz Harry während seines Besuchs in England wohnen wird. So soll er bei Prinzessin Eugenie unterkommen. Bedenkt man die Quarantäne-Zeit vor Harrys Auftritt, könnte er jeden Tag in Großbritannien ankommen.

Der Herzog von Sussex wird mit Eugenie und ihrem Ehemann Jack Brooksbank im Frogmore Cottage in Windsor wohnen, wenn er für die Veranstaltung zu Ehren seiner verstorbenen Mutter am 1. Juli nach Großbritannien zurückkehrt. Frogmore Cottage ist in zwei separate, in sich geschlossene Cottages aufgeteilt – so kann Prinz Harry dort die erforderlichen fünf Tage isoliert verbringen, bevor er auf COVID-19 getestet wird.

Ein Insider erzählte der Zeitung ‘The Sun’ von den Plänen der Familie: “Das Gebäude bestand ursprünglich aus fünf verschiedenen Cottages, bevor es an Harry und Meghan übergeben wurde. Sie gaben eine Menge Geld aus, um es für ihre Familie in Form zu bringen – bevor sie nach Kalifornien zogen. Eugenie und Jack bekamen letztes Jahr die Schlüssel ausgehändigt und ihnen wurde gesagt, sie könnten es nutzen, während Harry und Meghan in Amerika sind.” Der Insider fügte hinzu: Das Cottage ist jetzt buchstäblich in zwei Hälften geteilt, was bedeutet, dass Harry sich in einer Hälfte des Hauses isolieren kann, ohne jemals mit seiner Cousine und ihrer Familie in Kontakt zu kommen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?