Prinz Harrys Bekannte Lady Zoe Warren veröffentlicht Tipps für den Umgang mit Angstzuständen

Wusstest Du schon...

John Legend: Teilt trotz ‘Black Lives Matter’ Freude miteinander!

Einer der Freunde von dem Herzog von Sussex hat ihr vierstufiges Toolkit für den Umgang mit Angstzuständen entwickelt.
Laut der Sebastian Shakespeare-Kolumne der ‘Daily Mail’ hat die Yogalehrerin Lady Zoe Warren ein Online-Video veröffentlicht, in dem sie ihre eigenen Tipps zur Linderung von Angstzuständen preisgibt.

In dem Video verrät die 37-jährige Lady Zoe, die die Tochter des 14. Earl of Galloway und Ehefrau des Patensohns der verstorbenen Prinzessin von Wales, Jake Warren, ist: “Angst ist etwas, mit dem wir uns alle identifizieren können. Ich habe vier Schritte, wenn die Angst aufkommt. Schritt eins ist dabei, die Angst anzuerkennen. Das zweite ist, sie zu akzeptieren. Das dritte ist, sich selbst zu stützen: Legen Sie eine Hand auf die Mitte von Ihrem Bauch. Und dann benutzen Sie ein Mantra wie: ‘Alles wird gut.'” Prinz Harry hatte erst vor kurzem im Rahmen der ‘The Me You Can’t See’-Dokumentation in einem Gespräch mit Oprah Winfrey darüber gesprochen, dass er bei Events für seine damaligen königlichen Verpflichtungen unter “Panikattacken und schwerer Angst” litt, was er als einen “Albtraum” für sich selbst bezeichnete. Harry enthüllte, dass er sich bei den königlichen Veranstaltungen immer im “Kampf- oder Flugmodus” befand, “ausflippte” und mit dem Schwitzen anfing.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Simon Cowell: Spuk-Haus soll weg

Kate Moss: Sie tätowiert bald

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?