Prinz William: Diese Nachrichten seiner Kinder gehen ans Herz

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon zollt Oprah Winfrey Tribut

Anlässlich des britischen Muttertags haben Prinz George, Prinz Charlotte und Prinz Louis herzergreifende Nachrichten an ihre verstorbene Oma Prinzessin Diana geschrieben.
Die drei Kinder von Prinz William und Herzogin Catherine konnten ihre Großmutter aufgrund ihres tragischen Tods nie kennenlernen. Dass die Erinnerung an Diana trotzdem in der Familie weiterlebt, beweisen süße Briefe, die die royalen Nachkommen zu Ehren der ‚Königin der Herzen‘ formuliert haben. Das Ergebnis ist auf dem Instagram-Account der Familie zu sehen. „Liebe Oma Diana, alles Gute zum Muttertag. Ich liebe dich sehr und denke stets an dich. Ganz viel Liebe“, schreibt Prinz George.

Auch die Worte seiner jüngeren Schwester Charlotte gehen ans Herz. „Ich denke an dich am Muttertag. Ich liebe dich sehr. Papa vermisst dich. Ganz viel Liebe“, lautet die Nachricht der jungen Prinzessin. Selbst der zweijährige Prinz Louis hinterließ eine Botschaft für Diana und malte ein großes Herz auf seine Karte.

Wie auf einem anderen Bild zu sehen ist, haben die drei Royal-Sprösslinge für den besonderen Tag sogar zusammen einen Kuchen gebacken. Das Basteln einer Muttertags-Karte an Diana sei eine jährliche Tradition für George, Charlotte und Louis. In einer dazugehörigen Nachricht heißt es: „Dieses Jahr wird der Muttertag erneut anders ausfallen. Viele von uns werden getrennt von unseren Lieben sein, aber sich auf eine Zeit in nicht allzu ferner Zukunft freuen, in der wir unsere Mutter wieder umarmen können. Aber für diejenigen, die einen Verlust erlebt haben, kann der heutige Tag besonders herausfordernd sein.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Stormzy wurde mit einer Madame Tussauds London-Wachsfigur geehrt

Jennifer Lopez: Romantische Tage mit Ben

Emmy Rossum: Ihre Tochter hat COVID-19-Antikörper

Was sagst Du dazu?