Prinz William hat seine erste Coronavirus-Impfung erhalten

Wusstest Du schon...

Daniel Küblböck: Jetzt erhebt Olivia Jones schwere Vorwürfe!

Prinz William hat die erste Dosis des Coronavirus-Impfstoffs erhalten.
Das 38-jährige Mitglied des britischen Königshauses dankte allen, die an der Einführung des Coronavirus-Impfprogramms in Großbritannien beteiligt waren und teilte Anfang dieser Woche ein Bild von sich selbst, auf dem er seine Impfung verabreicht bekam.

Prinz William schrieb über den Account auf Instagram, den er mit seiner Ehefrau Catherine, der Herzogin von Cambridge, teilt: “Am Dienstag erhielt ich meine erste Dosis des Covid-19-Impfstoffs. An alle, die an der Einführung des Impfstoffs arbeiten – danke für alles, was Sie getan haben und weiterhin tun.” William, der die Kinder Prinz George (7), Prinz Louis (3) und Prinzessin Charlotte (6) mit seiner Ehefrau hat, soll im November 2020 gegen die Coronavirus-Erkrankung gekämpft haben, was er jedoch zunächst geheim hielt. Dem Mitglied des britischen Königshauses soll es in der Zeit ziemlich schlecht gegangen sein und er soll teilweise sogar Probleme damit gehabt haben, zu atmen. Er wollte seine Gesundheitsprobleme jedoch nicht öffentlich machen, weil er nicht von den wichtigen Dingen ablenken wollte, die auf der Welt geschahen.

Die Großeltern des Prinzen, Königin Elizabeth und der verstorbene Prinz Philip, erhielten ihre ersten Impfungen im Januar. Prinz Williams Vater Prinz Charles und dessen Ehefrau Camilla, die Herzogin von Cornwall, hatten ihre Impfungen im Februar bekommen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Auf Heidis Spuren in der Schweiz: Larissa Marolt sucht Topmodels

Willkommen in Paris: Justin und Hailey Bieber trafen den französischen Präsidenten

Salma Hayek: Tochter mag ihren neuen Film ‘Killer’s Bodyguard 2’

Was sagst Du dazu?