Prinz William will den Klimawandel aufhalten.

Der 39-jährige Royal ermutigt die heutige Jugend dazu, Veränderungen in Sachen Umweltschutz zu fordern und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht aufzugeben. Mit seinem ‚Earthshot Prize‘, der erstmals am Sonntag (17. Oktober) im Londoner Alexandra Palace vergeben wurde, will der Prinz ein Zeichen setzen. Gemeinsam mit seiner Frau Catherine besuchte William das Event, das er zusammen mit dem Naturforscher David Attenborough ins Leben gerufen hatte. Während der Zeremonie sagte der dreifache Vater: „Ich will all den jungen Leuten, die heute Abend zusehen, etwas sagen. Zu lange haben wir nichts getan, um den Planeten für eure Zukunft zu schützen — aber Earthshot ist für euch. In den nächsten zehn Jahren werden wir etwas tun. Wir werden Lösungen finden, um unseren Planeten zu reparieren. Bitte lernt weiter, fordert Veränderungen und gebt die Hoffnung nicht auf. Wir werden den Herausforderungen gewachsen sein.“



Die fünf Gewinner der Auszeichnung erhielten jeweils eine Million Pfund (umgerechnet ca. 1,18 Millionen Euro), um ihre Projekte zum Schutz der Umwelt zu finanzieren. Das nächste Event dieser Art soll laut Aussage des Prinzen in den USA stattfinden.

©Bilder:BANG Media International – Prince William – Duchess of Cambridge – Avalon – London – Earthshot Prize – October 2021