Priyanka Chopra genießt ihre Zeit mit Nick Jonas

Wusstest Du schon...

Nicole Kidman diskutiert ihre 35-jährige Karriere

Priyanka Chopra kann dem Lockdown etwas Positives abgewinnen.
Die 38-jährige Schauspielerin genießt es, die Quarantäne mit ihrem Ehemann Nick Jonas zu verbringen. Die beiden Stars heirateten im Dezember 2018, doch aufgrund ihrer vollen Terminkalender haben sie normalerweise nicht besonders viel Zeit zu zweit. Aufgrund der Corona-Pandemie können Priyanka und Nick jetzt jedoch mehr in ihre Beziehung investieren. In der amerikanischen ‘Today’-Show erklärte sie: “Er ist großartig und wir hätten niemals so viel Zeit füreinander, wenn wir nicht in Quarantäne wären. Es brauchte nur eine globale Pandemie, damit wir unsere Terminkalender abstimmen, aber das war definitiv ein Hoffnungsschimmer – die Möglichkeit zu haben, zuhause zu sein.”

Gottseidank, so Priyanka, falle es Nick und ihr leicht gemeinsam zuhause festzusitzen. Doch die ‘Baywatch’-Darstellerin nutzte ihre neu gewonnene Freizeit nicht nur für ausgiebige Abende mit ihrem Liebsten. “Ich muss sagen, ich war während der Quarantäne sehr produktiv”, erzählt sie im Interview weiter, “Ich habe viel Sport gemacht, habe viel Zeit in meine Gesundheit investiert, in Wellness und gute Ernährung. Da ich eine kreative Person bin, habe ich irgendwie weiter gearbeitet.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jude Law: Er sah die Corona-Pandemie vorher

Hugh Grant: So schwer ist es mit fünf Kindern

Goldie Horn: Darum hat sie Kurt nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?