Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Priyanka Chopra und Nick Jonas wollen helfen

Priyanka Chopra und Nick Jonas sammeln Spenden für Indien.
Die ‚White Tiger‘-Darstellerin kam im indischen Jamshedpur zur Welt. Nicht nur aus diesem Grund will sie gemeinsam mit ihrem Ehemann dabei helfen, die grassierende COVID-19-Pandemie in dem südasiatischen Land endlich einzudämmen. Indien wurde zuletzt von einer besonders schweren Welle der hoch ansteckenden Krankheit überrollt, die Lage ist vielerorts kritisch. Auf Instagram schreibt Priyanka über ihr Engagement: „Indien, meine Heimat, leidet unter der weltweit schlimmsten COVID-Krise und wir müssen alle helfen! Die Zahl der Toten ist rekordverdächtig. Die Krankheit ist überall. Sie breitet sich nur weiter aus und tötet schnell und häufig. Ich habe eine Spendenaktion mit ‚GiveIndia‘ ins Leben gerufen, die größte Organisation auf indischem Boden, die COVID bekämpft. Egal wie viel ihr geben könnt, es verändert etwas.“

Bisher konnten Priyanka und Nick stolze 250.000 Dollar (ca. 206.000 Euro) sammeln. Das Ziel der Fundraising-Aktion liegt bei einer Million. Mehr als 5.000 Menschen haben bisher gespendet, um Beatmungsgeräte und weitere Ausrüstung für die Notversorgung zu finanzieren.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen