‘Promi Big Brother’: Melanie Müller fehlt die körperliche Nähe

Wusstest Du schon...

Letzte Ehre für Prinz Philip: Beisetzung auf Schloss Windsor

Melanie Müller (33) erleben ihre Fans momentan auch von einer weichen Seite. Die ehemalige Dschungelkönigin bricht bei 'Promi Big Brother' in Tränen aus, denn ihre Eheprobleme haben sie bei der Realityshow eingeholt.

"Werde sentimental"

Die Mallorca-Entertainerin geht seit Wochen sehr offen mit ihren Eheproblemen um und auch im Promi-Haus nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Unter Tränen gestand sie im Sprechzimmer: "Ich merke, dass ich hier sentimental werde und, dass mir die menschliche Nähe fehlt, auch körperlich." Dann kullerten die Tränen und sie ging mit sich ins Gericht – sie sei kalt und egoistisch. Richtig Gefühle zeigen, wäre nicht so ihr Ding. Das sei wohl auch das, was ihrem Mann Mike Blümer (54) fehlen würde. Der hatte sich auch nicht bei ihrem Einmarsch ins Big-Brother-Haus im Publikum blicken lassen – ein schwerer Schlag für die zweifache Mutter

Melanie Müller will die Dinge angehen

Die Sängerin möchte jetzt einiges "glätten", aber das wird wohl nicht so einfach, denn ihr Liebster ist gar nicht davon angetan, dass ihre Eheprobleme vor allen Augen stattfinden. "Die Geschichte, die uns seit ein paar Monaten begleitet, gehört nicht in die Öffentlichkeit", ließ er bei 'Promi Big Brother – Die Late Night Show' ausrichten. Aber solange Melanie Müller sich noch im Promi-Haus befindet, wird sie diese Warnung nicht mitbekommen haben und später wohl noch so Einiges glätten müssen.

Bild: Paul Zinken/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kate Winslet: Schauspielerinnen werden seltener wegen ihren Figuren beurteilt

Mandy Moore: Das Muttersein ist für sie “eine der großartigsten Sachen”

“Lang genug emotional erpresst”: Jimi Blue Ochsenknecht bittet Yeliz Koc um Schweigen

Was sagst Du dazu?