Rachel Weisz und Colin Farrell: Drehen wieder gemeinsam einen Film

Wusstest Du schon...

Jetzt wird’s sportlich: Jan Köppen plant Podcast

Rachel Weisz und Colin Farrell werden in der kommenden schwarzen Komödie ‘Love Child’ wieder zusammenarbeiten.
Die ‘Der ewige Gärtner’-Darstellerin und der ‘The Gentlemen’-Star standen bereits 2015 in Yorgos Lanthimos‘ Drama ‘The Lobster’ gemeinsam vor der Kamera. Nun werden Weisz (51) und Farrell (45) in ‘Love Child’ erneut zusammen am Set sein. Auf dem Regie-Stuhl nimmt Todd Solondz Platz.

Die Handlung „folgt einem frühreifen Jungen, der sich von seinem brutalen Vater befreien will, damit er seine Mutter ganz für sich allein haben kann. Die Dinge gehen schief, als ein gutaussehender Fremder auftaucht.“

Solondz hat den Film als „lustig und sexy“ angepriesen. Er erzählte ‚Variety‘: „Das ist mein erster Film mit einer Handlung und mein erster Film, der in Texas spielt. Er macht Spaß und ist sexy und er ist geprägt von den Hollywood-Filmen, die mich dazu gebracht haben, Filmemacher zu werden. Ich habe Rachels und Colins Arbeit schon immer geliebt und fühle mich so geehrt, dass ich auch ihre Leidenschaft für ernste und unerwartete Arbeiten wecken kann.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Pink gedenkt ihrem verstorbenen Vater

Paris Hilton: Sie wird eine strenge Mutter

Michael Stipe: So geht es ihm ohne R.E.M

Was sagst Du dazu?