Rammstein plant Europa-Tour

Wusstest Du schon...

50 Cent bittet um Verzeihung

Rammstein werden 2019 auf Tour gehen.
Nachdem die Band fast zehn Jahre lang kein neues Album auf den Markt gebracht hat, soll nun zusätzlich zur neuen Platte auch eine Deutschland- und Europatournee für das nächste Jahr geplant sein. Mit einer besonderen Schnitzeljagd und einer Viralkampagne sorgten sie für Aufregung bei ihren Fans weltweit.
Offiziell wurden am Donnerstag (1. November) weder die Tour noch konkrete Termine dafür angekündigt. Erste, von Band und Tourveranstalter mitbefeuerte Spekulationen sowie Leaks machten jedoch die Runde. So starteten Rammstein eine Viralkampagne, in der sie nach und nach ihre Spielorte für 2019 verraten werden. Unter dem Hashtag #gebtfeinacht sollen Fans Hinweise in den sozialen Netzwerken posten, die sie in ihrer Stadt entdeckt haben. Diese sind teilweise nicht zu übersehen: An Berliner Hauswänden erstrahlen beispielsweise Illustrationen des Berliner Olympiastadions, die jedoch auch große Ähnlichkeit mit der Alte Försterei haben. Außerdem hängen in Gelsenkirchen, Frankfurt, Hannover und weiteren Städten bereits Plakate mit konkretem Daten. In für Österreich, den Niederlande und Russland sind ebenfalls Aushänge aufgetaucht. Dort jedoch noch ohne Datum. Bis zu 26 Shows sollen die Musiker geplant haben. Weitere Informationen und Details zu den Tickets und dem Vorverkauf sollen bald folgen.
Die demnach bisher als sicher geltenden Termine der Rammstein-Tour 2019 in Deutschland und Europa lauten:

27. & 28.05.2019 in Gelsenkirchen, Veltins-Arena
05.06.2019 in Bern, Stade De Suisse
08.06.2019 in München, Olympiastadion
12. & 13.06.2019 in Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
16.06.2019 in Rostock, Ostseestadion
22.06.2019 in Berlin, Olympiastadion/Alte Försterei
02.07.2019 in Hannover, HDI Arena
10.07.2019 in Brüssel, König-Baudouin-Stadion
13.07.2019 in Frankfurt, Commerzbank-Arena
16. & 17.07.2019 in Prag, Eden Arena

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?

Blac Chyna: Sie will mehr Geld von Rob!