Rapper G-Eazy will Schauspieler werden

Wusstest Du schon...

Liam Hemsworth: Fast nicht gecastet

Der ‚Me, Myself & I‘- Hitmacher gab bekannt, dass er seine Musik erstmal auf Eis legen wird, um sich den Traum einer Hollywoodkarriere zu erfüllen.
Gegenüber ‚TMZ‘ sagte er, dass er bereits für einige Rollen vorgesprochen habe. Augenzwinkernd warnte er Will Smith sogar davor, sich umzuschauen. Vor kurzem berichtete er ‚E! News‘ gegenüber, dass das Studio seine Therapie sei. "Ich veranstalte eine Party und direkt danach gehe ich ins Studio. Jedes Mal, wenn etwas in meinem Leben passiert, gehe ich direkt ins Studio. Das ist meine Therapie. Hier kann ich alles rauslassen. Natürlich ist es auch mein absoluter Lieblingsort. Es ist mein Ort, um glücklich zu sein."

Bei den 2018 ESPY Awards reagierte er daneben mit einem "Wir sind nur Freunde" auf die Dating-Gerüchte zwischen ihm und Demi Lovato. "Sowas bringt der Job einfach mit sich. Man tauscht seine Anonymität gegen ein Leben im Rampenlicht ein. Man muss sich einfach immer selbst daran erinnern, welch Glück man hat und wie dankbar man sein muss, solch ein Leben zu haben. Man muss einfach verstehen, dass solch ein Leben auch Schattenseiten mit sich bringt."

Anfang des Monats gab seine Ex-Freundin, Sängerin Halsey, die Trennung von dem Rapper auf ihrem Instagram-Account bekannt. Sie schrieb: "Normalerweise halte ich solche Sachen eher privat, nur hatte ich dieses Mal das Gefühl, dass ich meine Fans informieren sollte. G-Eazy und ich gehen getrennte Wege. Ich möchte die nächste Zeit gerne für mich nutzen. Mich meiner Kunst und meiner Karriere widmen und um mich auf meine Tour vorzubereiten. Ich wünsche ihm nur das Beste. Danke, dass ihr unsere Privatsphäre in dieser Zeit unseres Lebens respektiert."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Álvaro Soler: Tränen bei Sing meinen Song

Khloe und Kourtney: Liebespause

Maisie Williams: Kein Spin-Off