Rebel Wilson: Neue K-Pop-Komödie

Wusstest Du schon...

George Michael: Warum wird der Leichnam nicht freigegeben?

Rebel Wilson wird Teil einer neuen K-Pop-Komödie.
Die Australierin wird die neue Comedy ‘Seoul Girls’, die an die Musikrichtung des koreanischen Pops angelehnt ist, sowohl schreiben als auch produzieren und laut der Webseite ‘Deadline’ auch gleich noch eine Rolle darin spielen. Die Handlung soll einer koreanisch-amerikanischen High School-Schülerin und ihren Freundinnen folgen, die sich bei einem weltweiten Talentwettbewerb bewerben, um die Vorgruppe der berühmtesten K-Pop-Boy-Band der Welt zu werden. Mit Hilfe eines ehemaligen Mitglieds einer britischen Girlband und eines K-Pop-Lehrlings finden die Seoul Girls schließlich ihre Stimme auf der größten Bühne der Welt.

Es wurde bisher noch nicht bekannt gegeben, welchen Charakter die 39-Jährige in dem Streifen spielen wird, doch Fans, die die kecke Blondine bereits als Fat Amy aus ‘Pitch Perfect’ kennen, wissen, dass man sich bei der Schauspielerin immer auf einige Lacher gefasst machen kann. Die Rechte an dem Film hat die Produktionsfirma Lionsgate erworben und Rebel wird mit Camp Sugar als Produzentin fungieren, gemeinsam mit Alison Owen und Debra Hayward von Monumental Pictures. Die Zusammenarbeit mit der Firma kennt Rebel bereits, da jene auch den neuen Kinofilm zum Musical ‘Cats’ produzierte, in dem die Schauspielerin zu sehen ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Machine Gun Kelly: Erstmals verliebt

Jon Bon Jovi: Dann kommt das Bühnen-Comeback

Julianne Hough: Zurück zum Ex?

Was sagst Du dazu?