Rebel Wilson wurde von Kollegen sexuell belästigt.
Die 41-jährige Schauspielerin hält es nicht länger aus, ihre Wahrheit nicht mit der Öffentlichkeit zu teilen. In einem Interview mit ‘BBC‘ blickte sie jetzt auf ihre Anfänge im Showbusiness zurück und auch darauf, wie sie einmal von einem Regisseur und von einem Schauspieler sexuell belästigt wurde. So erzählte die Amerikanerin: „Ich dachte, ich würde zu einem Meeting über Comedy gehen und um über Comedy zu sprechen. Er [der Regisseur, Anm. d. Red.] versuchte, mich mit immer mehr Alkohol abzufüllen.“

Daraufhin habe er einen Anruf von seiner Frau bekommen: „Sie hat ihm gesagt: ‚Du bist mit Rebel im Hotelzimmer und du willst mit ihr schlafen‘.“ Aus Panik habe sie sofort das Hotelzimmer verlassen. In Los Angeles sei es dann später an einem Filmset zu einer ähnliches Situation gekommen: In einem Trailer hatte ein Kollege seine Hose heruntergelassen und Rebel gebeten, ihn oral zu befriedigen, während seine Freunde filmten. „Ich stand unter Schock und dachte mir nur: ‚Was passiert hier?'“, erinnert sich Rebel. In den letzten Monaten hat Rebel 35 Kilo Gewicht abgenommen. Ein Zustand, der ihr besser gefalle, so Rebel in der TV-Show ‘Sunrise‘: „Es hat sich dramatisch verändert. Es war besser, weil ich gesünder war und ich sowieso gesünder sein wollte. Ich hatte viel mit emotionalem Essen zu kämpfen.“

©Bilder:BANG Media International – Rebel Wilson Feb 21 Getty