Reese Witherspoon: Ein Hoch auf Time’s Up-Bewegung

Wusstest Du schon...

Tweet des Tages

Reese Witherspoon "sendet unendliche Unterstützung und Kraft" an diejenigen, die ihre Geschichten als Teil der Time’s Up-Bewegung geteilt haben.
Die 43-jährige Schauspielerin ist seit der Gründung der Initiative eine große Unterstützerin. Nun hat sie denjenigen gedankt, die ihr Schweigen gebrochen haben und dadurch diese unaufhaltsame Bewegung entzündet haben. Auf Twitter zollte die Oscar-Preisträgerin den Betroffenen Tribut. "An die Überlebenden überall, die sich zu Wort gemeldet haben und an diejenigen, die ihr Schweigen weiterhin brechen… Ich schicke euch endlose Unterstützung und Kraft. Ich danke euch für euren Mut, für die Entzündung einer unaufhaltsamen Bewegung und dafür, dass ihr eure Geschichten so mutig mit uns teilt."

Reese ist mit gerade einmal 16 Jahren selbst Opfer sexueller Belästigung geworden. Ein Grund mehr also für die ‘Big Little Lies’-Darstellerin, sich für "stimmlose" Frauen auf der ganzen Welt einzusetzen – dazu fühle sie sich einfach verpflichtet. Auf die Frage, ob sie angesichts des Sexskandals in Hollywood größere Veränderungen erwartet, sagte Reese vor einer Weile in der ‘Marie Claire’: "Ich spüre eine Veränderung, eine völlige Veränderung, eine Abrechnung von Menschen, die so lange geschwiegen haben, dass sie endlich nach vorne kommen und ihre Meinung sagen, auch wenn ihre Stimme zittert, so wie meine, als ich meine Geschichte erzählte."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Catherine besuchte den RAF Brize Norton-Militärflugplatz

Jamie Lee Curtis: Lob für Scarlett Johansson

Daniel Craig: 20 Anzüge pro Action-Szene

Was sagst Du dazu?