Reese Witherspoon wird in dem Zivilprozess gegen ihren Ex-Ehemann Ryan Phillippe wegen häuslicher Gewalt aussagen.
Ryan wird wegen einer Million Dollar von seiner ehemaligen Freundin Elsie Hewitt angeklagt, die behauptet, er habe sie im Juli 2017 körperlich angegriffen und "sie eine Treppe hinuntergeworfen".
Nachdem er ihre Anschuldigungen bestritten hat, wird der Fall als nächstes Monat vor Gericht gestellt.
Laut ‚Entertainment Tonight‘ soll Reese irgendwann während des Prozesses, der am 15. Oktober beginnt, aussagen.