Reese Witherspoons Hund Pepper ist gestorben

Wusstest Du schon...

Taylor Swift: Aktuelle Fotos heizen OP-Gerüchte weiter an

Pepper, der Hund von Reese Witherspoon, ist gestorben.
Die Schauspielerin trauert um ihr “treues und ergebenes” Familienmitglied. Doch sie ist sich sicher, dass Pepper jetzt “im Hundehimmel ist, wo alle großen Haustiere hinkommen”.
Neben einer Aufnahme ihres Hundes schrieb Reese auf Instagram: “Unsere süße Pepper ist gestern gestorben.”
Es breche ihr das Herz, aber sie ist auch zutiefst dankbar für all die Liebe und den Trost, den Pepper ihrer Familie gebracht hat.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jay-Z: Er produziert einen Netflix-Thriller

Melissa McCarthy: Sie liebt ihre Leinwand-Charaktere

Katy Perry und Orlando Bloom: Sie sind ein Dream-Team

Was sagst Du dazu?