Richard Ashcroft arbeitetet an akustischem ‘Greatest Hits’-Album

Wusstest Du schon...

Domenico de Cicco: Heftige Ansage seiner Freundin

Richard Ashcroft soll an einem akustischen ‘Greatest Hits’-Album arbeiten.
Der The Verve-Musiker bestätigte, dass er an seinem nächsten Album arbeitet und enthüllte, dass er akustische Versionen "einiger seiner besten Songs" seiner Karriere aufnehmen wird.

In einem Gespräch mit George Godfrey beim Radio X-Radiosender erzählte der Rocker: "Genau, derzeit bin ich dabei, an einem Set, das aus einigen der besten Songs besteht, zu arbeiten… und ich werde sie in einer akustischen Version spielen und sie praktisch offen legen, das wird mein nächstes Ding sein. Darauf bin ich gespannt… Ich werde aufnehmen, ich mache weiter, ich gehe voran. Das wird also meine nächste Platte sein und wenn diese dann erscheint, wird eine mystische Nacht in meinem Kopf stattfinden."

Der 48-jährige Richard verriet jedoch nicht, ob seine anstehende Platte Material aus seinen Zeiten bei The Verve oder die Lieder seiner Solokarriere beinhalten wird. Obwohl die Livemusik aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit eine schwierige Zeit durchmacht, gab der Künstler vor kurzem bekannt, dass er noch lange nicht aufhören wird Musik zu machen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Barry Jenkins dreht ‘König der Löwen’-Sequel

Hilary Duff: So bedrückend war der Schatten von Lizzie McGuire

Naya Rivera: Deshalb zieht ihr Ex mit ihrer Schwester zusammen

Was sagst Du dazu?