Richard Ashcroft freut sich auf Stormzys Glastonbury-Show

Wusstest Du schon...

Ashley Graham modelt mit Gal Gadot

Richard Ashcroft wird Stormzy dabei unterstützen, beim Glastonbury eine unvergessliche Show zu spielen – der ist derzeit einer der gefragtesten Popstars in Großbritannien.
Der ‚Surprised By The Joy‘-Sänger trat 2008 bei dem berühmten Festival mit seiner Band The Verve auf und denkt, dass das Timing perfekt sei, am Samstag auf der Pyramid-Bühne zu spielen, weil der Musiker derzeit im Bereich Popmusik ganz oben ist. In der ‚Wired‘-Kolumne der ‚Daily Star‘-Zeitung erzählte er: "Ich mag Stormzy – es gibt Zeiten, in denen reitet man ganz oben auf der Wolke der Popkultur und verkörpert Popmusik. Sie kennen dich auf der Spielwiese und seinen Namen, so sehe ich das. Es erinnert mich an die Zeit, als ich noch ein Kind war."

Kritiker und Kommentatoren fragten sich zwischenzeitlich, ob der Musiker für die Show noch nicht bereit sei, da er bisher nur sein Album von 2017 herausbrachte, die ‚Gang Signs & Prayer‘-LP. Der 25-jährige Musiker versprach, eine ikonische Performance zu geben, die ein Teil der reichen Geschichte von Glastonbury sein würde. Stormzy erzählte: "Wenn ihr denkt, dass ich auf dem Glastonbury auftrete und keine ikonische Show spiele, seid ihr verrückt. So viele Zweifler waren unsicher und dachten, ich sei noch nicht bereit, weil ich noch keinen Hit hatte und nur ein Album herausbrachte. Ich bin hier, weil ich die Musik ernst nehme", erzählte der gegenüber ‚BBC Radio 1Xtra’s Dotty‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Promi-Bild des Tages

Mackenzie Davis arbeitete mit übergriffigen Männern

Verlierer des Tages

Was sagst Du dazu?