Richard Madden als James Bond?

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian West hat ihre „Kimoji“ neu gestaltet

Richard Madden steht scheinbar als James Bond fest.
Der 32-jährige Schauspieler soll die Studiobosse mit seiner Darstellung in der BBC-Serie ‚The Bodyguard‘ so sehr beeindruckt haben, dass es nur noch eine Frage der Zeit scheint, bis er als neuer Agent mit der Lizenz zum Töten verkündet wird. Ein Insider verriet der ‚Mail on Sunday‘: "Es sieht wirklich danach aus, als würde er [Madden] den Job bekommen."

Barbara Broccoli, die ausführende Produzenten bei ‚Eon Productions‘ hat Berichten zufolge das letzte Wort bei der Wahl des Schauspielers und scheint mehr als angetan von Maddens Performance. Es steht weiter zu lesen: "Er ist nicht nur ganz oben auf Barbaras Liste, sondern sie bereitet sich bereits darauf vor, ihm die Rolle anzubieten."

In Großbritannien laufen bereits seit Monaten Wetten und auch Jed Mercurio, Drehbuchautor von ‚Bodyguard‘ erklärte vor einer Weile, die Chancen des 32-Jährigen stünden durchaus gut. "Er ist echt und ein wirklicher Anführer. Und ich denke, [seine Rolle in ‚Bodyguard‘] hat ihn durchaus ins Rampenlicht für große Dinge gebracht. Deshalb könnte es durchaus sein, dass wir in Zukunft darauf schauen müssen, dass wir dann arbeiten, wenn er verfügbar ist, falls wir überhaupt genug Glück haben, um ihn zurückzubekommen", sagte Mercurio kürzlich in einem Interview mit ‚Radio Times‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hätten Sie das über Prinz Charles gewusst?

Lorde beschuldigt Kanye West: Hat er bei ihr geklaut?

Céline Dion: Geschlechterneutrale Kollektion