Rihanna: Beauty statt Musik

Wusstest Du schon...

Magier Roy Horn ist tot

Rihannas neues Album lässt weiter auf sich warten.
Die R&B-Sängerin hat seit ‘Anti’ im Jahr 2016 keine LP mehr veröffentlicht. Und wie es aussieht, wird sich daran auch so schnell nichts ändern. Dafür sei die 32-Jährige nämlich viel zu sehr damit beschäftigt, ihr Beauty-Imperium Fenty weiter auszubauen. "Rihannas neuntes Album liegt für unbestimmte Zeit auf Eis. Sie will ihre Millionen mit Beauty verdienen und plant, eine neue Hautpflege-Linie neben ihrer Fenty Cosmetics-Reihe aufzubauen", enthüllt ein Insider gegenüber der ‘Bizarre’-Kolumne der Zeitung ‘The Sun’.

Für die Künstlerin mache es derzeit einfach viel mehr Sinn, sich auf ihr Business zu konzentrieren statt auf ein neues Album. "Ihre Lingerie-Linie ist so gut angekommen, dass sie das Gefühl hat, dass sie das Eisen schmieden muss, solange es heiß ist", fügt der Vertraute hinzu. "Wann immer sie Bilder veröffentlicht, auf denen sie mit den Sachen modelt, steigen die Verkäufe."

Das alles habe dazu geführt, dass Rihannas neues Album auf ihrer Prioritätenliste weiter nach unten gerutscht sei. "Sie hat erkannt, dass die Beauty-Industrie profitabler ist als die Musik-Industrie, weil die Plattenverkäufe dahinschwinden und es viel Konkurrenz bei Live-Touren gibt."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lily Allen: So lernte sie ihren Mann kennen

Jennifer Lawrence: Das bereut sie nach ihrer Hochzeit

George Ezra: Kein Album 2021?

Was sagst Du dazu?