Rihanna: Fenty-Show beendet die New Yorker Fashion-Week

Wusstest Du schon...

Bryce Dallas Howard: Endlich ein würdiger Co-Star!

Rihanna wird die New Yorker Modewoche mit ihrer ‚Savage x Fenty‘-Show beenden.
Nachdem sie eine Saison aussetzte, ist die 30-jährige Sängerin in diesem Jahr endlich wieder modisch zurück und nimmt mit ihrer Unterwäschelinie an dem Großevent teil. ‚Savage x Fenty‘ wird die brandneue Herbstkollektion der ‚Diamonds‘-Hitmacherin präsentieren, die anschließend sofort online erhältlich sein wird. Rihanna folgt direkt im Anschluss auf die Show des legendären Designers Marc Jacobs um 19.30 Uhr und zeigt ihre Mode in Brooklyn. Der ‚Work‘-Star hat seine Show als ein "eindringliches Erlebnis" bezeichnet und außerdem wird es Pop-up-Shops in New York, der Mall of America in Minneapolis und an weiteren noch unbekannten Orten geben, in denen die Mode der Sängerin erhältlich sein wird.

Rihanna hat im vergangenen Jahr einen bleibenden Eindruck in der Schönheitsindustrie hinterlassen, nachdem sie ihre Fenty-Schönheits-Linie auf den Markt brachte, die sofort Millionen von Fans gewinnen konnte, da sie ein breites Spektrum an Produkten beinhaltet, die allen Hautfarben gerecht werden. In diesem Jahr wurde dann berichtet, dass bereits seit knapp einem Jahr eine modische Kollaboration zwischen TechStyle, die zuvor als JustFab bekannt waren, und der ‚We Found Love‘-Hitmacherin in Arbeit ist, die bereits zuvor Unterwäsche für Emporio Armani und Schuhe für Puma entworfen hat. Probeprodukte der Kollektion seien bereits in die Produktion gegangen.

Der aus Barbados stammende Superstar liebt Dessous und entwirft besonders dann gerne Unterwäsche, wenn er Single und auf der Suche nach einer neuen Liebe ist. ‚E! News‘ sagte Rihanna: "Ich sammle Dessous und die Hälfte davon habe ich noch nie getragen. Ich habe sie einfach gekauft, weil ich sie liebe und ich denke, wenn ich sie jemals trage, dann nur für mich. Die Hälfte davon kaufte ich, als ich Single war, das möchte ich sagen. Es gibt einem irgendwie Hoffnung, oder? Eines Tages werde ich das tragen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dame Emma Thompson verteidigt ihre Sneaker

Hugh Jackman: Zuckersüßer Dank an seine Deb

Sarah Jessica Parker mag sich nicht selbst sehen