Rihanna hat ne‘ neue Friese

Wusstest Du schon...

Rekordverdächtig: So einzigartig ist „Game of Thrones“

Von Treue hält Rihanna (28, „Diamonds“) offenbar nichts. Zumindest nicht, wenn es um ihre Frisur geht. In der Tat hat die Sängerin nämlich schon fast alle durch: von roten Locken über braune Extensions bis hin zum schwarzen Bubikopf – länger als ein paar Wochen scheint sie es mit keinem Haarschnitt auszuhalten. Jetzt hat sie schon wieder einen neuen: Sein Name ist Bob, Long Bob. Und er passt ausgezeichnet zu ihr.

Dabei hat Lob, so sein Spitzname, schon zahlreichen anderen Promi-Damen den Kopf verdreht: Kim Kardashian, Victoria Beckham und Cara Delevingne wurden vor kurzem erst mit ihm gesehen. Nun hat sich also auch Rihanna für ihn entschieden und gleich noch für ein Style-Update gesorgt. Statt klassisch mit Mittelscheitel trägt die Popdiva ihren Lob nämlich mit trendigem Pony und in edlen Bronzefarben. Wie wohl sie sich mit ihrem neuen Begleiter fühlt, beweist sie auf zahlreichen Instagram-Posts. Mal sehen, wie lange Rihanna es mit ihm aushält, vielleicht ist es ja diesmal der Richtige!

Warum Rihanna ihren München-Aufenthalt absagte, sehen Sie in diesem Clipfish-Video

Teile diesen Artikel
 
Rihanna
Bei Robyn Rihanna Fenty handelt es sich um eine barbadische R&B- und Pop-Sängerin. Außerdem ist sie noch als Modedesignerin und Model tätig. Sie wurde am 20. Februar 1988 in Saint Michael, Barbados geboren. Sie ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten. Des Weiteren schafften es 13 ihrer Hits auf Platz 1 der US Billboard Hot 100, was noch keiner Künstlerin…

Zum Rihanna Archiv

Mehr zu Rihanna

Drake: Süße Liebeserklärung an Rihanna bei den VMAs

Drake: Riesige Werbetafel für Rihanna

Rihanna: Sie bekommt den Michael-Jackson-Award

Kommentare

Was sagst Du dazu?