Rob Kardashian: ‘Er ist aufgeblüht’

Wusstest Du schon...

Lizzo tourt durch Europa und die UK

Rob Kardashian geht es offenbar besser als nie zuvor.
Der Reality-Darsteller hatte lange Zeit mit seiner psychischen Gesundheit sowie Gewichtsproblemen zu kämpfen. Die letzten Monate habe der Star jedoch dafür genutzt, um an sich zu arbeiten – mit Erfolg. "Rob ist während der Quarantäne aufgeblüht. Er liebt es, Zeit mit [seiner Tochter] Dream zu verbringen und sie mit Aktivitäten zu entertainen", verrät ein Insider gegenüber ‘E! News’. "Er teilt ihre Meilensteine stets mit seinen Schwestern und liebt es, ihr neue Dinge beizubringen. Dream ist seine Priorität Nummer eins."

Doch nicht nur seine Tochter habe dazu beigetragen, dass es dem 33-Jährigen besser geht. "Rob hat konstant an seiner Gesundheit und seinem Wohlbefinden gearbeitet und ist glücklicher als nie zuvor", fügt der Vertraute hinzu. Zu seinen neuen Gewohnheiten gehören auch regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung. "Er trainiert gelegentlich immer noch mit einem Trainer, aber er hat wirklich an seinen gesunden Essgewohnheiten gearbeitet. Das hat alles geändert für ihn. Ihm geht es großartig."

Nachdem er sich lange zurückgezogen hatte, genieße es der Ex von Blac Chyna inzwischen wieder, sich mit mehr Menschen zu treffen. "Er verbringt viel Zeit mit Khloé [Kardashian] und liebt es, mit Dream für Playdates vorbeizukommen. Und er verbringt viel Zeit in Kris [Jenners] Haus, sie haben seine sehr enge Beziehung."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Colin Trevorrow über die Wichtigkeit des ‘Jurassic Park’-Trios

Alec Baldwin stellt sich hinter Ellen DeGeneres

Noah Cyrus dachte, sie würde ihren 21. Geburtstag nicht mehr erleben

Was sagst Du dazu?