Rob Kardashian will das Sorgerecht für seine Tochter

Wusstest Du schon...

Lewis Capaldi: Hört er mit der ‘Musik auf’?

Rob Kardashian will das primäre Sorgerecht für seine Tochter Dream.

Er hat Gerichtsdokumente eingereicht, in denen er den Richter aufforderte, die Zeit seiner Ex-Verlobten Blac Chyna mit seinem dreijährigen Kind zu verkürzen.

Er glaube nämlich, dass sie sich in der Nähe ihres kleinen Mädchens nicht angemessen verhält.

Der Reality-TV-Star behauptet, Chyna veranstalte regelmäßig Partys in ihrem Haus vor Dream und lade Fremde ein, um mit ihr zu feiern.

Dreams Verhalten hätte sich daraufhin in letzter Zeit geändert hat. Zudem komme seine Tochter mit unordentlichem Haar und schmutzigen Zähnen zu ihm.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

5 Arten, wie Prominente ihre Freizeit 2020 verbrachten

Gary Barlow: Es war schwer

Lily Collins und Charlie McDowell haben ein Hochzeitsdatum

Was sagst Du dazu?