Robert Geiss: Vom Stuhl geschubst

Wusstest Du schon...

Rita Ora soll Frauen für Fußball begeistern

Robert Geiss wird in der aktuellen Folge von ‚Die Geissens‘ von seiner Tochter vom Stuhl geschubst.
Der beliebte TV-Millionär muss bei drei Frauen im Haus auch mal einstecken können. Gemeinsam mit seiner Frau Carmen hat er die beiden Töchter Davina (15) und Shania (14) und die tanzen ihrem Papa eben auch manchmal auf der Nase herum. In der neuen Doppelfolge der Reality-Sendung der Familie sieht man, wie Shania ihren Vater mal eben kurzerhand vom Stuhl schubst.

Die Familie ist in der Folge im Sonnenurlaub in Sizilien und hat so allerhand vor. Ein Mammutprojekt jagt das nächste und da bleiben bei 40 Grad Außentemperatur eben auch die Gemüter nicht kühl. Die Familie hat sich gerade ein schattiges Plätzchen auf einer überdachten Terrasse gesucht, als Carmen es auch dort zu warm findet. Über Roberts Erwiderung, dort würde doch ein Lüftchen wehen, macht sich seine jüngere Tochter prompt lustig: "Hier geht ein Lüftchen, ein Lüftchen." "Ah, das Kind ist am kochen, ich sehe es", erwidert der Familienvater darauf. "Es qualmt schon aus den Ohren. Jetzt schnauft sie schon." Shania lässt sich diese Stichelei aber ebenso wenig gefallen und knufft ihrem Papa liebevoll in die Seite, bis dieser mitsamt des weißen Plastikstuhls gen Fußboden segelt. Während Mama Carmen sich das Lachen nicht mehr verkneifen kann, hilft die 14-Jährige ihrem Vater aber wieder auf die Beine. "Die hat sie nicht alle, ich sag es dir", meckert Robert vor sich hin, gefolgt von einem: "Ich muss meine Schuhe ausziehen, ich bin am Kochen." Scheint so, als würden die heißen Temperaturen bei Familie Geiss auch die Geduldsfäden durchbrennen lassen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Grill den Henssler“: Steffen-Henssler-Comeback mit neuer Jury

‚King Karl‘ wird eingeäschert

Sami Khedira: Herz-OP!