Robert Pattinson: Corona-positiv?

Wusstest Du schon...

Charli XCX: Ariana- und Gaga-Fan

Robert Pattinson hat sich offenbar mit Covid-19 infiziert.
Der 34-jährige Schauspieler war kürzlich ans Set des neuen ‘Batman’-Films in Hertfordshire zurückgekehrt, in dem er in die Rolle der Titelhelden schlüpft. Nun mussten die Dreharbeiten jedoch unterbrochen werden. "Ein Mitglied der ‘Batman’-Produktion wurde positiv für Covid-19 getestet und isoliert sich in Übereinstimmung mit den bestehenden Protokollen", berichtet ein Sprecher von Warner Bros. Pictures. Um wen es sich dabei handelt, erwähnte er zwar nicht – einem Bericht von ‘Variety’ zufolge soll sich aber der Hauptdarsteller selbst angesteckt haben.

Der Blockbuster von Matt Reeves wurde im März aufgrund der Gesundheitskrise erst einmal auf Eis gelegt. Nur kurz nachdem der Cast und die Crew zurück ans Set gekehrt waren, folgt nun die nächste Zwangspause. Eigentlich soll ‘The Batman’ 2021 in die Kinos kommen – ob es dabei bleibt, bleibt abzuwarten. Noch immer stehen dem Team drei Monate Dreharbeiten bevor. "Jeder freute sich darauf, zurück zur Arbeit zu kehren und es war ein herber Schlag, dass die Produktion drei Tage nach Beginn der Dreharbeiten gestoppt wurde", offenbart ein Crewmitglied. Nun stehen mindestens zwei Wochen Quarantäne an. "Die Ironie dabei ist, dass du denken würdest, dass Batman immun wäre, wenn man bedenkt, dass alles mit Fledermäusen angefangen hat", fügt der Insider hinzu.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gary Barlow bezeichnet sich selbst als ‘Nervensäge’

Evan Rachel Wood: Die Schauspielerei hat positive Auswirkungen auf ihr Leben

Leonardo DiCaprio über das Wahlrecht und Gleichberechtigung

Was sagst Du dazu?