Rolling Stones: Neues Best-Of

Wusstest Du schon...

Tom Hiddleston: „Mein Hintern ist nicht gefährlich“

Die Rolling Stones werden ein neues Greatest Hits-Album veröffentlichen.
‚Honk‘ soll das neue Best Of-Album der ‚Satisfaction‘-Hitmacher heißen, das die größten Hits und beliebtesten Songs aus jedem Rolling Stones-Studioalbum von 1971 bis 2016 enthält und im nächsten Monat am 19. April veröffentlicht werden soll.

Das Album gibt es in zwei Varianten und wird entweder aus zwei CDs oder drei LP-Vinyls bestehen, auf denen insgesamt 36 Stones-Tracks zu hören sein werden. Darunter sind auch die acht Top 10-Singles ‚Brown Sugar‘, ‚Tumbling Dice‘, ‚Angie‘, ‚It’s Only Rock’n’Roll (But I Like It)‘, ‚Fool To Cry‘, ‚Miss You‘, ‚Emotional Rescue‘ und ‚Start Me Up‘. Die Trackliste enthält aber auch neuere Tracks aus dem umfangreichen Songkatalog der Band, wie zum Beispiel ‚Doom & Gloom‘ aus dem Jahr 2012 und ‚Just Your Fool‘, ‚Ride ‚Em On Down‘ und ‚Hate To See You Go‘ von dem Grammy-gekrönten Album ‚Blue & Lon‘ von 2016.

Auf der Bonus-Disc des Albums sind außerdem auch 10 Live-Tracks enthalten, die während der neueren ausverkauften Tourneen der Band in den gefüllten Stadien auf der ganzen Welt aufgenommen wurden. Auch Feature-Tracks mit Brad Paisley oder Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl gehören zum Repertoire. Fans, die ‚Honk‘ vorbestellen, können jetzt bereits auf die Live-Version von ‚Wild Horses‘ mit Florenz Welch von Florence and the Machine zugreifen.

Komplette ‚Honk‘-Songliste

Disc 1
Start Me Up
Brown Sugar
Rocks Off
Miss You
Tumbling Dice
Just Your Fool
Wild Horses
Fool To Cry
Angie
Beast Of Burden
Hot Stuff
It’s Only Rock’n’Roll (But I Like It)
Rock And A Hard Place
Doom And Gloom
Love Is Strong
Mixed Emotions
Don’t Stop
Ride ‚Em On Down

Disc 2
Bitch
Harlem Shuffle
Hate To See You Go
Rough Justice
Happy
Doo Doo Doo Doo Doo (Heartbreaker)
One More Shot
Respectable
You Got Me Rocking
Rain Fall Down
Dancing With Mr D
Undercover (Of The Night)
Emotional Rescue
Waiting On A Friend
Saint Of Me
Out Of Control
Streets Of Love
Out Of Tears

Disc 3 – Live Tracks
Get off My Cloud
Dancing With Mr D
Beast Of Burden (with Ed Sheeran)
She’s A Rainbow
Wild Horses (with Florence Welch)
Let’s Spend The Night Together
Dead Flowers (with Brad Paisley)
Shine A Light
Under My Thumb
Bitch (with Dave Grohl)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helene Fischer: An Weihnachten wieder im TV

Madonna: Bild als Ankündigung für neue Musik?

Pamela Anderson lässt Romanze wieder aufleben