Romeo Beckham: Wird er Profispieler?

Wusstest Du schon...

Orlando Bloom: Sein Hund Mighty ist tot

Romeo Beckham könnte demnächst in die Fußstapfen seines Vaters David Beckham treten.
Der 18-jährige Nachwuchsfußballer will offenbar den Versuch einer Profikarriere starten, wie seine Mutter Victoria Beckham nun im Interview mit ‘Vogue’ verriet. Beim Club seines Vaters ‘Inter Miami’ nehme Romeo regelmäßig am Training teil. Die Modedesignerin erzählt: “Romeo trainiert jeden Tag mit dem Team da drüben, denn das ist es, was er machen möchte.”

Bereits vor einigen Jahren wurden die Söhne des Ex-Nationalspielers in die Fußballakademie des Clubs ‘Arsenal’ eingeschrieben. Der heute 21-jährige Brooklyn verließ die Schule als erster, Romeo und sein heute 15-jähriger Bruder Cruz folgten einige Zeit später. Damals erklärte David gegenüber der Öffentlichkeit noch, dass seine Söhne einfach andere Leidenschaften hätten als er selbst: “Romeo sagte, dass er keine Lust mehr habe Fußball zu spielen. Er hat andere Leidenschaften und das mag ich.” Auch Victoria erklärte damals, dass ihre Söhne einfach keine Profifußballer werden wollten: “Brooklyn war der erste, der sagte, dass er nicht mehr spielen will. Und dann entschloss Romeo sich dazu, dass er auch keine Lust hat.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West shoppte in einem Sexshop in Miami!

Ashley Graham: Mehr Gelassenheit durchs Mama-Dasein

Königin Elizabeth: Keine Lust auf Familienrat

Was sagst Du dazu?