Rooney Mara: Sie will eine bessere Welt für ihr Baby

Wusstest Du schon...

Miley Cyrus: Zu Viele Konflikte

Rooney Mara will dazu beitragen, eine bessere Welt für ihr Kind zu schaffen.
Die 36-jährige Schauspielerin feiert am Sonntag (9. Mai) ihren ersten Muttertag, nachdem sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Joaquin Phoenix im letzten Jahr den Sohn River auf der Welt begrüßte. In einem von ‚People‘ abgedruckten offenen Brief für die Muttertagsfeierlichkeiten von ‚Farm Sanctuary‘ schreibt Rooney: „Als junge Mutter hat der Muttertag dieses Jahr eine besondere Bedeutung. Unser Baby River großzuziehen hat mein Herz für ein ganz neues Leben voller Hoffnung geöffnet. Ich bin entschlossener denn je, eine freundlichere und nachhaltigere Welt zu schaffen. Ich freue mich so, dass ich meinen Sohn so versorgen kann, wie die Natur es vorgesehen hat. Ich wünschte, alle Mütter in der Tierwelt könnten die besondere mütterliche Verbindung so spüren, ohne von Menschen ausgebeutet zu werden.“

Die ‚Her‘-Darstellerin und ihr 46-jähriger Ehemann wurden bereits im September Eltern des nach Phoenix’ verstorbenen Bruder benannten Jungen. Sie warteten jedoch bis November, um ihren Familienzuwachs bekannt zu geben. Das öffentliche Statement war inspiriert von der Krise um Familientrennung an der US-amerikanischen Grenze zu Mexiko.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Britney Spears: Ihr Tourmanager packt aus

Liam Payne ist zu naiv

Michael K. Williams: Überdosis

Was sagst Du dazu?