Ross Antony über seine Zeit bei Bro’Sis

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian: Ihr Chauffeur war es wohl nicht

Ross Antony hat über seine Vergangenheit bei Bro’Sis gesprochen.
Der Entertainer war 2001 als Mitglied der Band Bro’Sis bekannt geworden, die sich 2006 endgültig auflöste. Seitdem macht der 44-Jährige erfolgreich als Schlagersänger Karriere. Doch hat er auch heute noch Kontakt zu seinen ehemaligen Bandkollegen? Antony berichtete nun gegenüber ‘T-Online’: "Ich habe viel Kontakt mit Giovanni. Zu den anderen leider nicht so. Es ist wie bei einer Schulklasse, alle gehen in verschiedene Richtungen, man trifft sich aber immer mal wieder. Niemand ist aber im Bösen auseinandergegangen. Wenn wir uns mal wiedersehen, dann freuen wir uns. Kürzlich habe ich Faiz getroffen, weil er als DJ aufgelegt hat. Es war eine schöne Begegnung, wir haben uns umarmt und über die alten Zeiten gesprochen. Mit Giovanni habe ich tatsächlich täglich Kontakt. Wir verstehen uns sehr gut. Er fängt in diesem Jahr übrigens auch mit seiner eigenen Schlagerkarriere an. Er bringt einige Coversongs auf Italienisch auf den Markt, das finde ich super."

Auf die Frage, ob sich Ross vorstellen könnte, irgendwann auch wieder auf Englisch zu singen, antwortete der Künstler: "Mir fehlt das überhaupt nicht. Ich bin so verliebt in die deutsche Sprache. Aber einige Lieder sind ja auf der neuen Platte auf Englisch. Ein ganzes Album kann ich allerdings ausschließen. Ich fühle mich pudelwohl so, wie es jetzt ist."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Joaquin Phoenix und Rooney Mara: Sie sind Eltern geworden

Gigi Hadid hat auf einem Bauernhof entbunden

Herzog und Herzogin von Sussex setzen auf ‘geschmackvolle’ Reality-Show