Royale Hochzeit: Prinz George und Prinzessin Charlotte sind Blumenkinder

Wusstest Du schon...

James Gunn: Definitiv keine Rückkehr zu ‚Guardians of the Galaxy‘

Prinz George und seine kleine Schwester Prinzessin Charlotte werden bei der royalen Hochzeit am Freitag Blumenkinder sein.
Nach der großen Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai wird am Freitag (12. Oktober) auf Schloss Windsor wieder "Ja" gesagt: Harrys Cousine, Prinzessin Eugenie, wird sich mit ihrem langjährigen Partner Jack Brooksbank vermählen. Jetzt gab der Palast bekannt, dass die beiden kleinen Royals auch dieses Mal wieder eine besondere Rolle einnehmen und als Blumenkinder mit dabei sein werden. Doch die beiden sind nicht die einzigen bekannten Kinder: Auch Robbie Williams sechsjähriger Tochter Theodora Rose wird die besondere Ehre zu Teil. Das britische Königshaus gab des Weiteren bekannt, dass Eugenies Schwester, Prinzessin Beatrice, und der Bruder des Bräutigams die Trauzeugen sein werden.

Als prominente Gäste werden neben der royalen Familie und Robbie Williams und seiner Frau Ayda Fields auch Ellie Golding, Ed Sheeran und George und Amal Clooney erwartet. Der italienische Sänger Andrea Botticelli wird die Zeremonie musikalisch gemeinsam mit dem königlichen Philharmonie-Orchester untermalen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rami Malek: Autounfall nach Werbeschreck

Das macht die Invictus Games für Meghan und Harry so besonders

Cate Blanchett verteidigt Carol