Ruby Rose entdeckte ihre Latex-Allergie

Wusstest Du schon...

Gillian Anderson: Gottseidank versteht Harry ‘The Crown’

Ruby Rose entdeckte beim Dreh von ‚Batwoman‘ ihre Latexallergie.
Die 35-jährige Schauspielerin beendete ihre Teilnahme an der ‚The CW‘-Show in der Rolle der Titelhelden alias Kate Kane bereits nach einer Staffel. Ein großer Faktor in Rubys Entscheidung die Rolle nicht weiter zu spielen war ihre Latexallergie, von der sie vor Drehstart nichts wusste. Während eines Auftritts in der ‚Kyle and Jackie O Show‘ erklärte Ruby jetzt: „Ich habe herausgefunden, dass ich allergisch auf Latex bin. Und leider ist die Maske aus Latex. Ich sagte nur ‚Mich juckt es irgendwie.‘ Und es wurde schlimmer und schlimmer, denn je mehr Kontakt du dazu hast, desto mehr Reaktionen wirst du haben. Ich nahm sie am Ende ab und mein ganzes Gesicht war voller Pusteln.“

Bereits im letzten Jahr hatte die Australierin über ihre Entscheidung gesprochen, nicht weiter für die Comic-Verfilmung vor der Kamera stehen zu wollen. Damals begründete Ruby ihre Entscheidung mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Sie sagte: „Ich glaube ein wichtiger Grund war, dass wir früh die Arbeit niederlegten.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Melanie Müller: Der Haussegen hängt schief

Premiere auf dem roten Hollywood-Teppich: Kommen Prinz Harry und Herzogin Meghan zu den Emmys?

Was sagst Du dazu?