Ruth Moschner: ‚Ich bin Genussfrau durch und durch‘

Wusstest Du schon...

Demi Moore im Anzug bei der „Paris One“-Show

Ruth Moschner kann nicht ohne gutes Essen.
Die Moderatorin ist uns als Feinschmeckerin aus ‚Grill den Henssler‘ bekannt und auch privat möchte sie leckere Verköstigungen nicht missen. "Ich bin Genussfrau durch und durch und gutes Essen gehört für mich natürlich nicht nur beruflich, sondern auch privat dazu. Da kann ich sofort abschalten. Wenn ich zwischen einem Porsche oder lebenslang bestem Essen für lau entscheiden müsste, ich würde mich IMMER fürs Essen entscheiden", enthüllt die 42-Jährige.

Dabei stehe auch nicht unbedingt der Preis im Vordergrund: "Wobei ich gestehe, dass ich mir schon immer auch Besuche in Top-Restaurants geleistet habe. Das ist fast wie ein Besuch im Theater und ich habe keines dieser kulinarischen Festivals je vergessen!" Jedoch achte der TV-Star auch auf eine ausgewogene Ernährung: "Für mich ist gesundes, qualitativ hochwertiges Essen sehr wichtig. Hier geht es nicht nur um den Respekt sich selbst gegenüber, sondern auch den Lebensmitteln. Es ist leider keine Selbstverständlichkeit, umso dankbarer bin ich. Gerade bei tierischen Produkten ist es mir wichtig, dass man es zu schätzen weiß." Leider sei dieser Sinn fürs Essen vielen inzwischen abhanden gekommen: "Es tut mir in der Seele weh, unterwegs Menschen zu sehen, die sich so nebenbei ein Brötchen mit Plastikwurst ins Gesicht drücken. Essen um zu leben ist natürlich ok, aber manchmal lebt man doch auch, um zu essen."

Die Blondine hat ihre Leidenschaft sogar zum Thema ihres Blogs ‚Einhornfutter.de‘ gemacht, auf dem sie leckere Rezepte für Gesundheitsbewusste veröffentlicht. "Hier geht es tatsächlich nur um gesunde Ernährung mit dem Schwerpunkt auf gute Laune. Nichts, was stundenlang belastet, mit einer Suchmaschine für Allergiker und besondere Bedürfnisse. Ich lasse mich aber auch gerne auf Reisen oder im Supermarkt inspirieren", berichtet Ruth im Gespräch mit ‚TUI Cruises‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Westlife: Folgt auf das Comeback ein Musical?

„P.S. Ich liebe dich“-Sequel kommt – und Hilary Swank ist mit dabei

Hugh Bonneville über ‚Downton Abbey‘-Film