Ryan Gosling: Seine Kinder sprechen ‚Spenglisch‘

Wusstest Du schon...

Kim Gloss: Sie kann von Instagram leben!

Ryan Goslings Kinder sprechen einen Englisch-Spanisch-Mix.
Der Schauspieler hat mit seiner Lebenspartnerin Eva Mendes die vierjährige Esmeralda und die dreijährige Amada. Um die Wurzeln Evas zu würdigen, die auf Kuba geboren wurde, erzieht das Paar die Töchter zweisprachig, was allerdings manchmal zu Problemen führt, denn die Kinder fangen nun an, die beiden Sprachen zu vermischen.

"Na Ja, das Spanisch bei mir zu Hause… Ich bin Kubanerin und wir versuchen, den Kindern Spanisch beizubringen, aber es ist härter als ich dachte", erzählte die 45-Jährige nun bei ihrem Auftritt in der Talkshow ‚The Talk‘. "Ich spreche Spanisch und davon schnappen sie das auf. Es ist so niedlich, aber es ist theoretisch keine richtige Sprache. Es ist Spenglisch. Unser kleines Mädchen sagt dann Dinge wie ‚Mommy, mein boca (Mund) tut weh, weil ich glaube, dass etwas in meinem diente (Zahn) feststeckt‘. Es ist so süß, aber es wird da draußen nicht wirklich gut funktionieren."

Außerdem verriet die Schauspielerin, dass das Thema Kinder für sie eigentlich nie zur Debatte stand, bis sie den ‚La La Land‘-Schauspieler kennenlernte: "Ich war nie eine dieser Frauen, die unbedingt Kinder wollen, und dann habe ich mich in Ryan verliebt. Und dann dachte ich ‚Oh, ich verstehe es. Ich will nicht einfach Kinder, ich will deine Kinder. Ich will deine Babys‘."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Taylor Swift vergleicht sich mit Daenerys Targaryen

Bald ein Sechsfach-Dad: Der erstaunliche Wandel des Alec Baldwin

„Sex and the City“-Star Chris Noth wird zum zweiten Mal Vater