Ryan Reynolds: Neue Netflix-Komödie

Wusstest Du schon...

Lewis Capaldis YouTube Originals-Reihe

Ryan Reynolds schreibt an einer neuen Netflix-Komödie.
Der 43-jährige Star hat sich mit John August zusammen getan, um ein Skript für das Projekt ‘Upstate’ zu schreiben, in dem Reynolds auch die Hauptrolle spielen wird. Das Duo, das auch als ausführendes Produktionsteam fungieren wird, hat bisher noch nicht besonders viele Details über den Plot des Streifens bekannt gegeben. Reynolds und August arbeiteten zuvor bereits am Science Fiction-Thriller ‘The Nines’ zusammen, der beim Sundance Film Festival Premiere feierte.

Derweil wies der Mann von Blake Lively kürzlich Spekulationen zurück, er werde die Rolle des Hawkman in Dwayne Johnsons DC Extended Universe-Film ‘Black Adam’ übernehmen. In einem Twitter-Posting schrieb der ‘Deadpool’-Star dazu vor einer Weile: "Ich spiele nicht Hawkman in Black Adam." Er fügte scherzend hinzu: "Obwohl ich generell alles tue, was @TheRock mir sagt." Es wurde berichtet, dass Ryan die Rolle des Carter Hall/Hawkman in dem Film spielen sollte, wobei Warner Bros. auch Charlie Hunnam und Michael B. Jordan in Betracht zog. In dem mit Spannung erwarteten Blockbuster spielt ‘The Rock’ die Titelrolle und obwohl die Coronavirus-Pandemie die Produktion des Films verzögert hat, ist Johnson zuversichtlich, bis zum Ende des Sommers mit den Dreharbeiten zu beginnen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jamie Dornan: Die zwei Seiten des Lockdowns

Shawn Mendes: Sein neues Album ‘Wonder’ symbolisiert für ihn Freiheit

Gigi Hadid kehrt nach der Geburt ihres Töchterchens zur Arbeit zurück

Was sagst Du dazu?