Salma Hayek war bei der Geburt ihres Kindes 41 Jahre alt – die späte Mutterschaft weiß sie mehr zu schätzen.
Die 55-jährige Schauspielerin hat mit ihrem Milliardärsgatten Francois-Henri Pinault die 14-jährige Valentina und erklärt, welche Vorteile es hat, ein Kind in einem späteren Alter zu bekommen. „Man weiß es viel mehr zu schätzen, denn wenn es soweit ist, hat man die Angst überwunden, dass es vielleicht nie passieren könnte. Außerdem weiß man, was man mit seinem Leben anfangen will, so dass man nicht unter dem Druck steht: ‚Was soll ich mit meinem Leben anfangen? Und ich bin eine Mutter!‘ Wenn man jung heiratet, ist es schwer, weil man vielleicht noch nicht weiß, wer man ist. Ich war ein bisschen weiser.“

Salma lobte auch ihren Ehemann und beschrieb Francois-Henri als einen „faszinierenden Mann“. Sie schwärmte gegenüber der Zeitung ‘The Guardian’: „Er ist wie niemand, den ich jemals zuvor getroffen habe. Er ist ein faszinierender Mann, und nach 16 Jahren bin ich immer noch von ihm fasziniert. Ich habe unglaubliche Männer getroffen, aber ich weiß nicht, ob mich jemand so klar gesehen hat wie er. Und ich weiß, wer er ist. Irgendetwas an seiner Seele, ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, aber sie ist rein.“

©Bilder:BANG Media International – Salma Hayek – Marvel – Eternals – UK Premiere – Getty